Was ist Craniosacrale Therapie?

Die Craniosacrale Therapie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die die natürlichen Selbstheilungskräfte

des Körpers fördert und unterstützt.  

Sie ist aus der Osteopathie heraus entstanden.

Die Craniosacrale Therapie arbeitet mit den natürlichen Rhythmen und Schwingungen des Körpers.

Verletzungen, emotionaler Stress oder Trauma verursachen Spannungen im Gewebe, die diesen Rhythmus verändern und zu Beschwerden und Krankheiten führen können. 

Durch die sanfte Berührung werden die Spannungen im ganzen Körper gelöst und der natürliche Rhythmus wird wiederhergestellt.

Die Behandlungen fördern die Entspannung und

erlauben dem Körper, Schmerzen und Trauma loszulassen.

Behandlungen

Die Craniosacral-Behandlungen finden in der Regel

am bekleideten Körper auf einer Massage-Liege statt. 

 

Nach einem Erstkontakt erspüre ich den körpereigenen Rhythmus, um Spannungen oder Veränderungen im Körper zu erkennen. 

Mit speziellen, sehr sanften Techniken unterstütze ich den Körper bei der Entspannung und Selbstkorrektur. 

 

Eine Behandlung dauert in der Regel 60 Minuten und schließt

ein Vorgespräch sowie eine kurze Nachruhe mit ein. 

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit und genießen Sie die Behandlung! 

Follow me
  • facebook-square
  • google-plus-square
Adresse

Gemeinschaftspraxis Psychotherapie

Liselotte-Herrmann-Str. 11

10407 Berlin Prenzlauer Berg

Mehr...
Anfahrt

© 2013 Susanne Brown